Women’s Rights

  • Rechte im Zusammenhang mit Sexualität, Schwan- gerschaft, Geburt und Mutterschaft sind für Frauen und Mädchen von grösster Bedeutung, damit sie soziale, psychische und körperliche Selbstbestimmung erlangen.
  • Frauen haben das Recht, zu bestimmen, ob und wann sie Kinder haben wollen.
  • Minderjährige Mädchen können sich selber für das Austragen oder Abbrechen einer Schwangerschaft entscheiden. Bei Unsicherheit empfiehlt sich ein Besuch bei einer kantonalen Fachstelle Sexuelle Gesundheit. Hier kann in Ruhe und ohne Druck eine für sich passende Entscheidung gefunden werden. Bei einem Schwangerschaftsabbruch ist der Besuch der Fachstelle obligatorisch. Rechte im Zusammenhang mit Sexualität, Schwangerschaft, Geburt und Mutterschaft sind für Frauen und Mädchen von grösster Bedeutung, damit sie soziale, psychische und körperliche Selbstbestimmung erlangen.
  • Die Schweiz kennt die Fristenregelung, das heisst, dass jede Frau innerhalb der ersten zwölf Wochen das Recht hat, ohne Zwang zu wählen, ob sie ihre Schwangerschaft fortsetzen möchte oder nicht. Falls eine Frau in die Situation kommt, eine solche Entscheidung zu treffen, muss diese respektiert werden. Das Recht zu entscheiden, ob, mit wem und wann Kinder geboren werden sollen, ist ein Grundrecht.
  • Bis zur 12. Schwangerschaftswoche ist eine Abtreibung gesetzlich erlaubt. Danach ist ein Schwan- gerschaftsabbruch nur noch möglich, wenn die Ärztin/der Arzt eine schwerwiegende Gefährdung der körperlichen oder seelischen Gesundheit der Frau feststellt.
  • Gleichgeschlechtliche Paare (gilt auch für bisexuelle Menschen) können in der Schweiz ihre Partnerschaft amtlich eintragen lassen, jedoch keine Ehe eingehen.
  • Verhütung ist explizit erlaubt.
  • Du hast das Recht auf eine Beratung durch eine Fachstelle der sexuellen Gesundheit zu den Themen: Schwangerschaft, Schwangerschaftsverhütung, Schwangerschaftsambivalenz, Schwanger- schaftsabbruch sowie rechtliche, finanzielle und soziale Aspekte einer Schwangerschaft. Zum Bei- spiel betreffend Arbeitsstelle / Ausbildung, Vaterschaftsanerkennung, Erziehungs- und Sorgerecht, Versicherungen, Mutterschaftsentschädigung, Budget usw. Hier findest du Fachstellen in deiner Nähe, welche deinen Bedürfnissen entsprechende Angebote bieten. Die Fachstellen stehen allen Menschen offen, stehen unter Schweigepflicht und die meisten Leistungen sind gratis. https://www.sante-sexuelle.ch/beratungsstellen/ beratungsthemen/schwangerschaft

Weitere Facts