Jump to main content

GummiLove-Chat Dezember: Flirten

Wie geht Flirten? Welche Tricks gibt es? Und wann merke ich, dass jemand mit mir flirtet? Geflirtet wird auf der ganzen Welt und ist nicht abhängig von Kultur und Sprache. Flirten kennt viel mehr Sprachen als die verbale Kommunikation. Flirten hat das Ziel, bei einer Person mit ersten feinen Zeichen Aufmerksamkeit  zu erregen, sie neugierig zu machen und  ersten Kontakt aufzunehmen. Laut Forschern gibt es über 52 Flirtsignale. Diese wirken auf den ersten Blick ganz unspektakulär. Und gerade darin liegt die Kunst des Flirtens. Flirten beginnt damit, einen Funken springen zu lassen und dann zu schauen, ob dieser erwidert wird. Flirten will gelernt sein. Viel wichtiger aber ist, dass das Flirten Spass macht.  Jeder Mensch hat seine eigenen Vorlieben und Stärken, die er zum Flirten einsetzen kann. Überleg dir mal womit du gut und gerne ankommst. Oder frag mal nach bei einem Menschen der dich gut kennt, was er an dir einzigartig und anziehend findet. Es gibt kein Patentrezept für erfolgreiches Flirten. Wichtig ist, dass du dabei dich selbst bleibst und keine einstudierte Performance hinlegst, bei der weder dir noch dem Gegenüber wohl ist. Probier`s aus und freu dich über erwiderte Zeichen und sei nicht allzu sehr enttäuscht wenn`s mal nicht nach deinem Plan läuft. Es werden sich immer wieder neue Gelegenheiten ergeben, jemanden kennen zu lernen. Viel Spass und gut Flirt 😉

Nicht verpassen, „Drop in und chatte mit, zum Thema Flirten, denn ich weiss etwas, was du nicht weisst“.

chat.gummilove.com

Vorheriger Artikel Montag 1. Dezember: Welt-Aids-Tag 2014
Nächster Artikel Guess who’s back… Hit the Cheese – und wie!!