Jump to main content

WELTVERHÜTUNGSTAG 26.9.17

Am heutigen Weltverhütungstag geht es um die Notfallvehütung zum Thema  "Die richtige Entscheidung treffen".

Die Pille danach

Die Pille danach ist eine Notfallverhütung und verhindert die ungewollte Schwangerschaft nach ungenügend oder nicht geschütztem Geschlechtsverkehr. Sie sollte innerhalb von 48 Stunden und spätestens nach 120 Stunden nach dem Geschlechtsverkehr eingenommen werden. Je schneller desto besser die Wirkung. In der Schweiz ist die Pille danach rezeptfrei in allen Apotheken erhältlich.

Die Pille danach ist keine Verhütungsmethode und deshalb nicht zum regelmässigen Gebrauch bestimmt. Sie ist für Frauen, in folgenden Notfallsituationen:

  • Geschlechtsverkehr ohne Schutz.
  • Reissen oder Verrutschen des Kondoms. Geschlechtsverkehr ohne Schutz.
  • Vergessen der Pille bei mehr als 12 Stunden.
  • Versagen der Verhütung durch NuvaRing oder Hormonpflaster.

Wir möchten wissen welche Erfahrungen du gemacht hast mit der Notfallverhütung. Hast du Überwindung gebraucht sie zu holen? Wie wurdest du behandelt? Was wünschst du dir zum Thema Notfallverhütung?
Im GummiLove-Chat kannst du anonym und kostenlos deine Story erzählen oder deine Fragen rund um die Verhütung stellen.
https://chat.gummilove2019.test/monatsthemen/gibs-mir-sicher-3/

Bericht in der www.suedostschweiz.ch

Vorheriger Artikel PumpKing Saison Finale Balzers FL 2017 Review
Nächster Artikel Zürich Jumppark Dirt Contest